[RPG a Day 2021] Geschmack

Rollenspiel

Der Geschmack in Bezug auf Spielvorlieben und Hobbys kann genauso variieren, wie der Geschmack in Bezug auf Speisen.

Dabei ist es hilfreich, sich ein passendes Vokabular zurechtzulegen. Damit kann man seine eigenen Spielpräferenzen beschreiben. Besser noch ist, sie damit ausführlich zu erklären – so dass man wirklich auf einer Wellenlänge liegt mit den Personen am Spieltisch. Denn was jemand unter Sandboxing, minmaxen, Powergaming, narrativem Spiel oder charaktergetriebener Kampagne versteht, hat sicherlich in etwa so viele Auslegungen, wie es Rollenspieler:innen gibt. 

Der eigene Geschmack ist dabei wertungsfrei erstmal nur die eigene Präferenz. Andere Spielstile sind nicht schlechter, nur weil sie anders sind. Genauso, wie man akzeptieren muss, dass nicht jeder den eigenen Geschmack teilt.

Geschmäcker können sich im Laufe der Zeit ändern, anpassen, und manchmal sehnt man sich vielleicht nach geschmacklicher Abwechslung. Das ist okay. Das Hobby bietet Raum zum Experimentieren. Und hat man erstmal sein „Leibgericht“ gefunden, ist es natürlich genauso okay, dabei zu bleiben.

Geschmack kann aber natürlich auch im Spiel immer mal wieder Thema werden. Sei es, dass die Gruppe die Eiscreme der besten Eisdiele der Stadt verkosten darf, ein SC urplötzlich aus religiösen Gründen zur Vegetarierin wird (was die Versorgung mit Militärrationen nicht gerade vereinfachte), oder man Rationen mit Maracujageschmack findet und sich erfolglos bemüht, sie als Handelsware einzusetzen (ja, bei Fallout gab es einen SC mit viel Liebe für diese Geschmacksrichtung). Und die angebliche Zitronenlimonade aus altem Toilettenreiniger hatte denkbar ungesunde Auswirkungen.

Bei uns haben viele Charaktere tatsächlich ihre eigenen Vorlieben auch in Bezug auf Nahrungsmittel, und das kann im Spiel immer mal wieder aufgegriffen werden. Der karamellisierte Menschenkopf, zugegeben, der war etwas exzentrisch. Meist ist es dann doch bodenständiger. Aber der Shadowrun Gestaltwandler, der total gern mit frischen Lebensmitteln kocht, und selbst auch jagt für frisches Fleisch? Na klar! Sein Gulasch war legendär.

In SciFi Settings kann es immer wieder spannend werden, der Nährpaste aus den Nahrungsspendern neue Geschmacksrichtungen zu spendieren. Man weiß nie im Voraus, was man bekommt…

1W10 Geschmacksrichtungen für Nährpaste

1Rot. Schmeckt wie etwas Rotes
2Künstliches Zitronenaroma
3Insektenprotein
4Pappe. Unabhängig ob es das sein soll, aber so schmeckt es
5Malz
6Maisstärke
7Abgestandenes Bier
8Vanillearoma mit einem Hauch von Zimt
9Currygewürz und Erbsen
10Süßstoff und ein Hauch Bittermandel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s